ETU-Simulation Silber Vollversion

ETU-Simulation Silber Vollversion

Gebäudesimulation der neuen Generation, die Simulationssoftware für Nachweisführung, Anlagenauslegung und ganzheitliche Energiekonzepte

Alle erhältlichen Versionen

Preise zzgl. gesetzl. MwSt





Thermische Gebäudesimulation: Berechnung des thermischen Verhaltens von Gebäuden in einer stundenweisen Simulation nach VDI 6007
Dynamische Heizlast und Kühllastberechnung (freie Simulation)
Sommerlicher Wärmeschutz: Simulation und Nachweis des sommerlichen - Wärmeschutzes nach DIN 4108-2
LCCA: Lebenszykluskostenanalyse
KWK-Simulation: Auslegung zur Planung und Optimierung von KWK-Anlagen
WP-Simulation: Auslegung und Simulation für Wärmepumpen auf der Basis von Heizlast und anderen individuellen Bedarfen, Simulation der JAZ
PV-Simulation: Herstellerunabhängige Simulation zur Planung und Auslegung von Photovoltaik-Anlagen, vor allem in Kombination mit anderen Wärmeerzeugern auf Strombasis
Solarthermie: Vereinfachte Simulation von solarthermischen Anlagen und die Einbindung dieser in ein Gesamterzeugerkonzept
Anlagenkühlung: Simulation von Kältesystemen zur Versorgung des Energiebedarfs von Gebäuden.
Auswertung der CO2 Emissionen im Anlagenbetrieb
HottCAD: 3D Gebäudemodell zur zentralen Datenhaltung aller Berechnungen, Import-Schnittstellen von IFC sowie Allplan und Revit
Schauen Sie sich das Produktvideo an

Screenshots


Schauen Sie sich das Produktvideo an

Betriebssystem (64-Bit)
Windows 7, 8 (ausgenommen Windows RT) und 10, jeweils mit aktuellem Service Pack
Prozessor
Dual Core ab 2 GHz, empfohlen Quad Core 3 GHz
Arbeitsspeicher
Mind. 8 GB, empfohlen 16 GB

Festplatte
Empfohlen = SSD
Festplattenkapazität
500 MB pro Installation
Grafikkarte
Hardwarebeschleunigte 3D-Grafikkarte mit DirectX 9.0C oder höher, 128 MB interner Speicher

Bildschirmauflösung
1280x1024 Bildpunkte mit mind. 32-Bit Farbtiefe
Netzwerk
LAN-Verbindung/WLAN zum Server-Rechner, mind. 1 GBit
Optional
Scanner mit WIA Treiber

Achtung: Ein programminterner Datenaustausch ist nur mit dem aktuellen Entwicklungsstand der jeweiligen Programme nutzbar.


Haben Sie Fragen?

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin oder kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch!